Skip to content

Aktuelle Coronaregeln

Stand 15.05.2022

Die bisherige Corona-Verordnung Sport ist zum 3. April 2022 aufgehoben. Weiterhin bitten wir aber die Teilnehmer unserer Sportangebote folgende Regeln einzuhalten.

  • Wer Symptome wie Fieber/Schnupfen/Atemwegsbeschwerden hat, darf nicht an unseren Sportangeboten teilnehmen.
  • Wer intensiven Kontakt zu am Corona-Virus erkrankten Personen hat, möge die Teilnahme am Sport bitte überdenken.
  • Vor dem Betreten unserer Sportstätten ist vor dem Eingang mit entsprechendem Abstand zu warten, bis die vorangegangene Gruppe die Sportanlage gelüftet und verlassen hat und der ÜbungsleiterInnen/ TrainerInnen den Teilnehmenden den Zugang gewährt.
  • Wir bitten alle SportlerInnen, sich vor Beginn des Trainings die Hände zu waschen. Alternativ können auch geeignete Desinfektionsmittel benutzt werden.
  • Wir bitten bei der Ausübung des Sports, wenn möglich, einen Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.
  • Kleine Sportgeräte und Trainingsmaterial wie z.B. Bälle werden nach dem Training hygienisch gereinigt. Großgeräte wie Bodenläufer werden alle 6 Wochen gereinigt.
  • Beim Aufenthalt in geschlossenen Räumen empfiehlt der Vorstand des Turnerbunds dringend, mit Ausnahme bei der Ausübung des Sports selbst, weiterhin Masken zu tragen.
  • Alle ÜbungsleiterInnen/TrainerInnen entscheiden, gegebenenfalls unter Mitsprache der teilnehmenden SportlerInnen/Eltern, über das Tragen von Masken (FFP2/OP-Masken) in folgenden Situationen selbst:
    – Beim Betreten der Sportstätten.
    – Bei sportlichen Hilfestellungen.
    – Bei Begleitpersonen/Wartenden beim Eltern–Kind Turnen und anderen Sportangeboten für Kinder.
  • Die Nutzenden von Umkleideräumen und Duschen werden gebeten, ein Mindestabstand von 1,5m einzuhalten oder eine Maske zu tragen.

Die Teilnehmenden haben die Anweisungen zu befolgen und können bei deren Nichtbeachtung von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden.

Der Vorstand dankt für Ihr Verständnis und das Einhalten der Regeln